Dr. Matthias Teller

Schon während des Studiums der Verfahrenstechnik und der Promotion auf dem Gebiet der Thermodynamik waren Spiritualität und deren Weltsichten eine notwendige Ergänzung für mich, um nicht den reduktionistischen Sichtweisen der materialistischen Wissenschaften zu erliegen. Forschungstätigkeiten und Projektmanagement im Bereich erneuerbarer Energien und danach der Aufbau und die Leitung einer Abteilung für Umwelttechnik bei einem international tätigen Generalunternehmen haben mich nicht davon abgehalten, konsequent meine Hinwendung zur Spiritualität zu leben. Seit über 30 Jahren entdecke und nutze ich staunend die Möglichkeiten der Archetypen. Parallel dazu habe ich mich in den letzten 17 Jahren dem Gebiet der Innovation durch Nachhaltigkeit zugewandt und war im Zuge dessen an Projektentwicklungen, Forschungsvorhaben, Netzwerkentwicklungen und der Erprobung innovativer Konsultationsprozesse für Nachhaltigkeitsstrategien beteiligt.

Die Erfahrungen und das Wissen, welche mir auf dem spirituellen Weg zugewachsen sind, mein naturwissenschaftlicher Hintergrund und Management-Kompetenzen fließen zusammen im Archetypen-Coaching.